Kröpelin

Nothalt am Markt: Brennender Linienbus in Kröpelin

Bad Doberan/pi. Der Busfahrer eines Linienbusses der REBUS GmbH bemerkte am Dienstag, dem 13.06.2017, gegen 18:45 Uhr, dass aus dem Fahrzeugheck Flammen schlugen. Geistesgegenwärtig hielt er in Kröpelin am Markt an und evakuierte seine Fahrgäste. Durch die schnelle Reaktion des Busfahrers und der Passagiere blieben alle unverletzt. Die herbeigerufenen Feuerwehren aus Kröpelin, Altenhagen und Schmadebeck löschten den Brand innerhalb weniger Minuten. Zur Absicherung der Lösch- und Bergungsarbeiten wurde die Hauptstraße am Markt für ca. eine Stunde gesperrt. Am Bus entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro. Als Ursache des Brandes wird ein technischer Defekt angenommen, so das Polizeihauptrevier Bad Doberan.

 

Kommentar / Leserbrief schreiben